Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte

Hanna-Jursch-Preis

Hanna-Jursch-Preis

Theologie aus der Perspektive von Frauen
Zum sechsten Mal vergibt der Rat der EKD in diesem Jahr den Hanna-Jursch-Preis zur Förderung herausragender wissenschaftlich-theologischer Arbeiten aus der Perspektive von Frauen.

Die Arbeiten sollen Maßstäbe für die Beurteilung der theologischen Forschung aus der Perspektive von Frauen (feministische Theologie, theol. Frauenforschung und Gender-Studies in der Theologie) setzen und sie einer breiteren Öffentlichkeit näher bringen
.
Es können deutschsprachige Arbeiten aus allen Fächern der Evangelischen Theologie eingereicht werden. Sie müssen den Kriterien wissenschaftlicher Arbeit entsprechen und sollen für die Erschließung von Fragen kirchlicher Praxis relevant sein.

Infos zur jeweils aktuellen Ausschreibung des Hanna-Jursch-Preises finden Sie auf den Seiten der EKD bzw. 

hier