Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte

Gemeindepraktikum

Praktikum in der Gemeinde

Spielwiese
Bild: Mathis Burfien

Kirche vor Ort kennenlernen - Erfahrungen gemeinsam auswerten

Das Gemeindepraktikum – ungefähr in der Mitte des Studiums - bietet Studierenden einen umfassenden Einblick in das Berufsfeld eines Pfarrers oder einer Pfarrerin. Begleitet wird es durch einen Pastor / eine Pastorin vor Ort.

Ganz konkret, verankert im Leben einer Kirchengemeinde, beobachten Studierende das Leben der Kirchengemeinde, nehmen aus nächster Nähe den Berufsalltag im Gemeindepfarramt wahr und haben in Gesprächen Gelegenheit, beides mit ihren bisherigen Studienerfahrungen und den Themen des Studiums in Beziehung zu setzen. Während des Praktikums wohnen sie in der Praktikumsgemeinde.

Bei der Quartiersuche in der Gemeinde ist der Mentor/die Mentorin behilflich. Für die Einführung und Auswertung besuchen Studierende an der Fakultät das Modul „begleitetes Gemeindepraktikum“.

Für die Wahl des Praktikumsplatzes klären Sie zunächst an der Fakultät, welche Regelungen dort gelten. Wenn es möglich ist und/oder Sie Ihr Praktikum im Gebiet der Landeskirche Hannovers machen wollen, nehmen Sie bitte drei Monate vor Praktikumsbeginn mit dem Landeskirchenamt/Referat 33 Kontakt auf, damit ein Praktikumsort gefunden werden kann, an dem Sie neue Erfahrungen machen können, gut begleitet werden und der Ihren Interessen und Erwartungen entgegenkommt.

Weil durch ein Praktikum oft Kosten entstehen (An- und Abreise, ggf. Unterkunft), können Studierende, die auf der Studierendenliste eingetragen sind, nach erfolgtem Praktikum eine Kostenerstattung beantragen.

Spezialpraktika Mehr Erfahrung sammeln.

Die Landeskirche Hannovers bietet Studierenden, die auf der Liste der Theologiestudierenden geführt sind, weitere Praktika in anderen kirchlichen Arbeitsfeldern an. Auch eigene Ideen für ein Praktikum sind willkommen und werden nach Möglichkeit in der Planung unterstützt.

Die Landeskirche fördert auch weitere Praktikum durch Zuschüsse.