Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte

Studienförderung

Jährlicher Büchergutschein

Bei der Aufnahme auf die „Liste der Studierenden der Landeskirche Hannovers“ erfolgt eine ausführliche und individuelle Studienberatung. Aufgenommen werden können Theologiestudierende, die bis zum Zeitpunkt der Aufnahme ihren Lebensschwerpunkt auf dem Gebiet der Landeskirche hatten.

Auch Theologiestudierende aus anderen Landeskirchen sind willkommen und können sich gerne auf die Studierendenliste der Hannoverschen Landeskirche bewerben. Über die Studierendenliste geben wir aktuelle Informationen weiter und bieten unseren Studierenden besondere Praktika und Studierendentagungen an.

Ihren Studierenden gewährt die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers einen jährlichen Büchergutschein. Wir unterstützen die auf der Liste der Landeskirche geführten Studierenden nach bestimmten Kriterien bei besonderen Studienvorhaben finanziell.

Erstattung der Studiengebühren für Studierende der Ev. Theologie mit Ziel Pfarramt

Anträge auf Erstattung der Studiengebühren für das laufende Semester aus Mitteln der Förderung von theologischem Nachwuchs können jeweils bis sechs Wochen nach Semesterbeginn gestellt werden.

Wir erstatten Ihnen gegen Vorlage Ihrer Beitragsquittung und der Immatrikulationsbescheinigung die Studiengebühr, sofern Sie Evangelische Theologie als Zweitstudium innerhalb der Regelstudienzeit studieren oder sich in der Examensvorbereitung bzw. im Examen befinden. Semesterbeiträge u. ä. werden nicht erstattet.

Bitte prüfen Sie zuvor, ob Sie ggf. die Voraussetzungen der Ausnahmeregelung/Erlassmöglichkeit der Langzeitstudiengebühren erfüllen. Hinweise dazu finden Sie auf den Internetseiten Ihrer Hochschule. 

Hinsichtlich der mit diesem Zuschuss möglicherweise sich ergebenden Auswirkungen auf Ihre persönlichen Einkommensteuerverhältnisse wenden Sie sich bitte an die Vertreter der steuerberatenden Berufe oder an die Auskunftsstelle Ihres für Sie zuständigen Finanzamtes.

Das Antragsformular finden Sie im Downloadbereich.

Infoseite der GAU Göttingen Erlassmöglichkeiten Langzeitstudiengebühren

Zuschüsse für die Teilnahme an Tagungen, Seminaren etc.

Über die eigenen Studierendentagungen hinaus fördert die Landeskirche die Teilnahme an bis zu drei Tagungen, Exkursionen, Seminaren und Fortbildungen durch die Übernahme von 2/3 der Kosten (Teilnahmebeiträge, Kosten für Anfahrt und Unterbringung) bis zur Förderhöchstgrenze von 150 €. Diese Förderung kann bis zu drei Mal pro Person beantragt werden.

Zum Antragsformular

Finanzielle Unterstützung zur Aufnahme in die Studierendenliste und zur Examensmeldung

Außerdem fördern wir im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel Studierende zu Beginn - bzw. zur Aufnahme auf die Studierendenliste - und zum Abschluss des Studiums.

Anträge auf Unterstützung können zusammen mit dem Antrag zur Aufnahme in die Liste der Studierenden an das Landeskirchenamt gestellt werden.

Zur Vorbereitung der Ersten theologischen Prüfung gewähren wir eine Unterstützung von bis zu 500€; ein entsprechender Antrag kann mit der Meldung oder bis zwei Wochen nach dem Meldetermin gestellt werden.

Hinsichtlich der mit dieser finanziellen Unterstützung möglicherweise sich ergebenden Auswirkungen auf Ihre persönlichen Einkommensteuerverhältnisse wenden Sie sich bitte an die Vertreter der steuerberatenden Berufe oder an die Auskunftsstelle Ihres für Sie zuständigen Finanzamtes.

Den Antrag auf finanzielle Unterstützung finden Sie im Downloadbereich dieser Seite.

Evangelisches Stipendium

Auch Studiensemester im Ausland können bis zu einem gewissen Umfang gefördert werden. Eine Übersicht der aktuellen Stipendienmöglichkeiten und -programme für das Studium der Theologie im Ausland finden Sie unter bietet die Webseite "Evangelische Stipendienprogramme".

Evangelische Stipendien

Deutschlandstipendien

Die Landeskirche Hannovers unterstützt an der Theologischen Fakultät Göttingen drei Deutschlandstipendien, auf die sich Studierende bewerben können.

Deutschlandstipendien

Stipendienübersicht

Wer über besondere schulische Leistungen verfügt und/oder sich durch gesellschaftliches Engagement auszeichnt, kann ggf. ein Stipendium erlangen. Wir wünschen dafür viel Erfolg! Die Verbundenheit zu den Theologiestudierenden der Hannoverschen Landeskirche ist uns wichtig. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Eine Übersicht über mögliche Förderungswerke und Stiftungen findet sich hier.