„Spread the word“ - Jugendandachtspreis 2016

Neuigkeiten

Hannover, 12. März 2015

Denn gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt, so soll das Wort sein, das aus meinem Munde geht… Prophet Jesaja

Wörter machen lebendig. Sie können uns sagen, wie schön wir sind. Können voller Schnee und Sonne sein. Funken schlagen. Sprudeln. Sprühen. Bilder aus Licht und Wärme schaffen…

Hast du schon einmal eine Jugendandacht selbst gestaltet? Vielleicht für Konfirmandinnen und Konfirmanden oder im Rahmen eines Jugendgottesdienstes oder bei anderer Gelegenheit?

Dann bewirb dich alleine oder mit deinem Team für den Jugendandachtspreis der Hannoverschen Landeskirche.

Trau dich! Reich deine Andacht bis zum 1. Advent 2015 (29.11.2015) bei uns ein.

Preise

Eine Fachjury wird die Gewinnerinnen und Gewinner aus den eingereichten Bewerbungen ermitteln.

Zusätzlich zu den attraktiven Preisen werden die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Coaching-Seminar mit Schreibwerkstatt in das Michaeliskloster Hildesheim eingeladen.

1. Preis: 2.000,- €
2. Preis: 1.000,- €
3. Preis: 500,- €

Die Kirchengemeinden (bzw. Gruppen der Evangelischen Jugend) der Preisträger/innen erhalten ein zusätzliches Preisgeld von 500,- €.

Die feierliche Preisübergabe findet im Kloster Loccum am 14. Februar 2016 statt.

 

Bitte Folgendes beachten

  1. Um dich zu bewerben, bitten wir dich, das Bewerbungsformular ausgefüllt und unterschrieben zusammen mit der Andacht bei uns einzureichen.
  2. Den Link zum Download (Bewerbungsformular) findest du hier.
  3. Der Preis richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers angehören.
  4. Bitte reich deine gesamte Andacht bei uns ein. (Nicht nur die Ansprache, sondern auch den Ablauf, die Gebete sowie besondere Symbole oder Elemente, die deine Andacht prägen.)
  5. Textgrundlage für deine Andacht soll das Bibelwort aus Jesaja 55,10-11* sein: Denn gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt, so soll das Wort sein, das aus meinem Munde geht…

Die Fachjury

  • Pastor Mathis Burfien (Theologische Nachwuchsförderung)
  • Pastor Wolfgang Blaffert (Landesjugendpfarramt)
  • Pastor Dr. Sönke von Stemm (Religionspädagogisches Institut Loccum)
  • Prof. Dr. Jochen Arnold (Miacheliskloster)